Tuono V4 R / APRC

Reduziert auf das Wesentliche, präsentiert sich die neue Tuono V4 R. Der „Donner Italiens“ ( Tuono = ital. für Donner) - setzt neue Maßstäbe in der Nakedbike-Szene.

Bei ihrer Entwicklung stand die RSV4, das Weltmeister-Motorrad der Superbike-WM 2010 Pate. Die neue Tuono steht

 für Rennsport in „Upright Position“. Sie bietet Alles, wenn es um puren Fahrspaß geht. 167 PS und 111Nm V4-Power treiben die Tuono von Kurve zu Kurve. Ob Haarnadel- oder Vollgaskurve - jeder Radius ist auf der neuen Tuono ein Genuss.

In der APRC Variante (Aprilia Performance Ride Control) profitiert der Fahrer von dem bewährten elektronischen Multi-Kontroll-System. Das APRC-System inklusive Aprilia Traktions-Kontrolle (ATC), Aprilia Wheelie-Control (AWC), Aprilia Launch-Control (ALC) und Aprilia Quick-Shift (AQS) kann vom Fahrer unabhängig eingesetzt und individuell abgestimmt werden.